In jedem Strafverfahren haben Sie das Recht, so schnell wie möglich einen Anwalt zu Rate zu ziehen. Zögern Sie nicht und beauftragen Sie Ihren Strafverteidiger, sei es nach Erlass eines Strafbefehls, nach Zustellung einer Anklage, bei einer Durchsuchung oder nach einer erfolgten Festnahme. In jedem Falle sollten Sie sich zuerst mit einem Anwalt besprechen, bevor Sie sich zu etwaigen Vorwürfen bei der Polizei oder Staatsanwaltschaft einlassen. 

In solch dringenden Fällen rufen Sie bitte die Notfall-Telefonnummer 0179/7967879 an.

       
    

Strafverteidigungen:
- Kapitalstrafrecht (Mord, Totschlag und andere Taten mit Todesfolge, Raub u. ä.)
- Betäubungsmittelstrafrecht
- Körperverletzungsdelikte
- Verkehrsstrafrecht
- Diebstahl und Betrug
- Wirtschafts-, Steuer- und Jugendstrafrecht
- Berufungs- und Revisionsverfahren, Verfahren vor dem Bundesgerichtshof, dem Bundesverfassungsgericht und dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte

Opfervertretung nach Körperverletzung und Tötung


Rechtsanwalt Kaiser hat Erfahrung in allen oben aufgezeigten Rechtsgebieten des Strafrechts.